phone call menu 8
image/svg+xml
07465 2515
Christiane Denzel
Öffnungszeiten unseres Hofladens:
Mo 16-18 Uhr
Di 8-12 Uhr und 16-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr und 15-18 Uhr
Laden
Unser Sortiment
in vielfältiges Angebot an saisonalem und regionalem Obst und Gemüse steht immer frisch zur Auswahl. 3x5 Meter lange, prall gefüllte Frischeregale erwarten Sie bei uns.
Kräuter und Wildkräuter ernten wir auf Anfrage gerne frisch für Sie in unserer Gärtnerei. Zudem führen wir saisonal ausgefallene Gemüsesorten wie Baumspinat, Spießmelde und Schwarzkohl.
Sie finden eine reichhaltige Käsetheke, mit über 30 Sorten Käse aus Kuh-, Schaf- und Ziegenmilch. Außerdem zahlreiche Milchprodukte, Brot, Backwaren, Tiefkühlkost und Fleischwaren.
Eine breite Palette von Naturkosterzeugnisse wie Nudeln, Müsli, Saucen, Würzmitteln, Öle, Brotaufstriche, Saaten, Nüsse und Trockenfrüchte, auch als lose Ware, Konserven in Glas, Honig, teils eigen, Hülsenfrüchte, unter anderem die beliebten, regionalen Linsen: 'Alblaisa‘, Süßwaren wie Kekse und Fair Trade Schokolade und vieles mehr steht Ihnen zur Verfügung.
Getränke wie Tees, Fair Trade Kaffee, Kakao, verschiedenste Frucht- und Gemüsesäfte und diverse Wassersorten. Die Wein– und Bierauswahl sind ebenfalls sehr beliebt.
Kosmetikprodukte, Reinigungsartikel, Räucherwaren und eine kleine Auswahl an Geschenkartikeln wie Edelsteine, Gefilztes aus einem Fair Trade Projekt, Primavera Duftöle und Aromalampen vervollständigen das Sortiment.
Im Laden finden Sie überdies eine Bibliothek mit Büchern rund um die Pflanzenwelt, den Biogarten, über verschiedene Ernährungsformen, Rezepte,…
In unserer kleinen Bistroecke können Sie bei Kaffee oder Tee gerne schmökern, während die Kinder in der Kinderecke spielen.
Unsere Lieferanten
Was nicht in der eigenen Gärtnerei wächst, stammt von Bio-Kollegen aus der Region oder wird dreimal pro Woche vom regionalen biologischen Großhandel angeliefert.
Unsere Großhändler
Bodan, Großhandel für Naturkost GmbH in Überlingen am Bodensee
Rinklin Naturkost GmbH in Eichstetten am Kaiserstuhl
Rapunzel Naturkost, Produzent und Großhandel in Legau im Allgäu
Unsere Lieferanten für Brot und Backwaren
Bäckerei Schmid GmbH & Co.KG in Bräunlingen, nahe der Donauquelle
Spießmühle, Anbau von Getreide, Alblaisa, Backstube, Forellen,… in Meßkirch
Camphill-Dorfgemeinschaft Lehenhof e. V. sozialtherapeutische Einrichtung im Deggenhauser Tal
Quichelerei und Café bei Überlingen
Unsere sonstigen Lieferanten
Hubees, Bioland Imkerei, Hubert Müller aus Stockach, ein Bienenvolk steht in einem Schaukasten über den Sommer in unserer Gärtnerei
Eier Duttlinger, Bioland – Betrieb im Nachbardorf Hattingen, Eier und Nudeln
Lauteracher Alb-Feldfrüchte, von hier beziehen wir Bioland – Alblaisa, regionale Linsen
Weltladen Tuttlingen mit Pide-Kaffee aus Peru, zu diesem Projekt haben wir lokalen Bezug. Zudem besteht eine Kooperation mit unserem Apfel-Mango–Saft–Projekt:
Akar Fairtrade beliefert uns mit Filzwaren aus einem tibetischen Frauenprojekt
Gemeinsames Sammeln von Äpfeln auf hiesigen Streuobstwiesen, die dann mit Mangomark von philippinischen Kleinbauern zu einem leckeren Saft verarbeitet werden.
Unsere Prinzipien
Bei uns finden Sie ausschließlich Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau.
Wann immer möglich, beziehen wir regionale Ware von Erzeugern, die wie wir selbst in Anbauverbänden wie Bioland, Demeter oder Naturland organisiert sind.
Bei Waren aus fernen Ländern wie Bananen und Ananas achte ich darauf, dass diese nicht mit dem Flugzeug, sondern mit Schiffen transportiert werden.
Saisonales Obst und Gemüse, das nicht in der Region wächst, wie Orangen, Avocado, Granatäpfel oder Kaki bestelle ich erst, wenn sie vom europäischen Festland verfügbar sind.
Erdbeeren gibt es mir nur, wenn diese aus Österreich oder einer wärmeren Region Süddeutschlands als der unseren stammen. Die Erdbeersaison wir dann schließlich von unseren eigenen beendet – da spürt man, dass wir beinahe 800 m hoch liegen.
Der Laden ist Fairtrade zertifiziert, ich bin Mitinitiatorin des Netzwerks Fairer Landkreis Tuttlingen
Durch unser Tun praktizieren wir aktiven Umweltschutz. Bei allen Entscheidungen berücksichtigen wir den Schutz der Ressourcen, des Klimas und den Erhalt der Artenvielfalt.
„Keine naturwidrige Handlung bleibt ohne Folgen. Kein natürliches Prinzip kann man unbestraft verletzen, keine natürliche Ordnung beseitigen ohne Gefahr für sich selbst. Die Einordnung des Menschen in die Ordnungen der Schöpfung ist eine unabdingbare Voraussetzung für sein Leben.“
Zitat von Dr. H. P. Rusch, Mitbegründer des Bioland - Verbandes
Standort