Schafe


Seit Mai 2008 bevölkern Zwergschafe unser Gelände. Die Rasse stammt von einer bretonischen Insel - es ist die kleinste Schafrasse Europas:
Ouessant Schafe

Die Tiere sind meist braun, selten grau oder cremefarben.

Unsere Tiere:

Cäsar, der Bock und Hanni sind im April 2006 auf dem Heuberg geboren.
Hanni bekam nach wenigen Tagen ein Lamm bei uns. Am 27.Mai stackste Hermine unsicher drauflos.

Als am 02.Juni Herr Ettwein zum Scheren kam, durften ganze 10 Grundschulklassen zuschauen. Ganz kahl schauen unsere 2 "Großen" nun aus, das "Kleine" durften seine Wolle behalten.

Leider haben wir Hermine und Cäsar im Sommer 2011 verloren.
Damit Hanni nicht so alleine war, kam ihre Enkeltocher Lotta und ein junger
blonder Bock names Pontus dazu.

Die Tiere dienen uns als Rasenmäher und Streichelzoo und sind nicht zum Verzehr gedacht. Die Wolle benutzen wir zum Isolieren von Wänden und
zum Filzen.

   
Während der Herbstferien begannen wir den Stall für die Schafe und Kaninchen zu bauen.
   
Selbstverständlich wird das
Stalldach begrünt.
Martins künstlerische Ader wird ausgelebt.
Zum Glück wurde der Schafstall rechtzeitig fertig. Es folgte ein harter Winter!
Jetzt wurde auch noch eine Rampe zum Hochklettern gebaut.
Die Kaninchen fühlen sich im neuen Freigehege wohl.
Das Geländer ist fertig und die Schafe dürfen hoch.
Hanni, Lotta und Pontus 29.04.12 - Hurra, Klein Ida!