Laufenten


Die häufigste Frage, die mir in der Gärtnerei gestellt wird ist, was wir gegen die Nacktschnecken machen.

Die spanische Wegschnecke, wie unsere Nacktschnecken eigentlich richtig heißen, wurden in den 60er Jahren leider importiert. Keiner weiß genau, an welchem Tag, an welchem Salatkopf, in welchem LKW die grässlichen weißen Eier zu uns befördert wurden.
Fakt ist, dass aus den Eiern der Schrecken aller Gärtner geschlüpft ist!!!

Die Tierchen fanden hervorragende Wachstumsbedingungen vor, viel bessere als in ihrer Heimat und vermehrten sich explosionsartig.
Das Problem ist: Da sie hier nicht heimisch sind, haben sie keine Feinde.

Die Lösung:

Wenn man Plagegeister importiert, muss man auch den Gegenspieler importieren:
  Die indische Laufente
  Für die sind Nacktschnecken wie für uns Schokolade