Was sind Kräuterpädagogen?


Von Januar 2007 bis Juni 2008 habe ich zusammen mit 120 anderen Frauen in Baden-Württemberg eine Ausbildung zur Kräuterpädagogin gemacht. Unser Kurs mit 20 Teilnehmerinnen fand in Liptingen-Wehstetten auf Brauns Biobauernhof statt.

Logo

Kräuterpädagogen, die im Sinne der Gundermannschule qualifiziert werden, verfügen laut Lehrplan sowohl über ein fundiertes allgemein botanisch, biologisches Wissen als auch Artenkenntnisse und das ethnobotanische Wissen über Verwendung von wild wachsenden, einheimischen Pflanzen.

Kräuterpädagogen geben ihr Wissen nach bestem Wissen und Gewissen weiter an alle Menschen, die an der Lebensgrundlage Pflanze im weitesten Sinne und an ökologischen Zusammenhängen  interessiert sind.

Kräuterpädagogen sind moderne Frauen und Männer, die das überlieferte ethnobotanische Wissen mit dem biologischen, ernährungsphysiologischen als auch phytotherapeutischen Wissen unserer Zeit verbinden und sowohl mit Sachkenntnis als auch mit Herz dieses moderne Wissen weitergeben.