Zur Homepage

10 Jahre BreiteWies —
Jubiläumsfest
 

Die Bioland®-Gärtnerei und Naturkost BREITE WIES' in Liptingen feierte am 22. September 2007 ihr 10jähriges Bestehen. Dazu fand auf dem Gelände in und um die BREITE WIES' ein großes Jubiläumsfest statt. Das Fest begann mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Anschließend eröffneten der Landrat, der Bürgermeister und die Betriebsinhaberin Christiane Denzel den großen Biobauern und Künstlermarkt: in monatelanger Vorbereitungszeit hatte Christiane Denzel zum einen alle Bio-Betriebe im Landkreis Tuttlingen und in der angrenzenden Region eingeladen, sich an einem Jubiläums-Bio-Bauernmarkt zu beteiligen, zum anderen hatte sie eine bunte Palette von Künstlern und Kunsthandwerkern aus der Gegend angesprochen. Mit insgesamt 45 Ständen bot sich dann den zweitausend Besuchern bei strahlendem Herbstwetter eine attraktive Markstrecke entlang der gesperrten Straße vor dem Betrieb und in den nachbarlichen Gärten. Im Rahmen der 'Gläsernen Produktion' fanden Gärtnerei-Begehungen statt, der Naturkostladen, der auch einen Lieferservice bietet, hatte den ganzen Tag über geöffnet- die Weinprobe am Laden-Eingang fand regen Zuspruch. Zahlreiche Infostände zu ökologischen Themen von Bioland®, NABU, BUND, Greenpeace usw. sowie Vorträge, wie z.B über die Risiken der "Grünen Gentechnik", ergänzten das Programm auch der FILM "We Feed The World" wurde gezeigt. Für die Kinder wurde als Handpuppentheater ein selbstverfasstes Kräutermärchen aufgeführt, Ponyreiten, Wollfilzen und vieles mehr angeboten. An den vielfältigen Bewirtungsständen von Biobauern, der Gärtnerei und der Kuchentheke des örtlichen Landfrauenverbands wurde für "Appettit auf Bio" gesorgt. Mit einem derart gemeinschaftlichen, rundum gelungenen Auftritt hat sich die regionale Bioszene vorher noch nie präsentiert und das Jubiläumsfest wird allen Teilnehmern und Besuchern noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Wir sind allen Beteiligten und Mitwirkenden sehr dankbar!

 
Pfarrer Bertram Fritz und Vikar Stefan Stigele
Landrad Guido Wolf, MdL
Bürgermeister Joachmin Löffler
Der Biolandverband aus
Stuttgart war auch da